الرئيسية / DLL-Fehler / Entfernen Sie Verwaiste DLL

Entfernen Sie Verwaiste DLL

Der Befehl sieht identisch aus, es gibt aber einen kleinen Unterschied. Aber weder das eine noch das andere kann man dir sagen, ohne die Dateien untersucht (Viren/Malwarerkenner) bzw. DAS ist die richtige Herangehensweise in einem solchen Fall bzw. Auch ich würde das nicht anders tun, denn die Dateien sind ja leicht aus dem Windows-Papierkorb wiederherstellbar falls sich herausstellt es treten Probleme auf rocketdrivers.com/de.

  • Anschließend führt man die von mir in diesem Wiki-Artikel im Microsoft-Answers-Forum beschriebenen Schritte aus.
  • Mit dem Radar-Symbol in der Symbolleiste können Sie herausfinden, welches Windows-Fenster welche Prozesse startet.
  • Cosinus und MKDB werden es schon wieder richten.
  • Das lässt sich dann erst einmal recht einfach durch Ausführung des .net-Repair-Tools beheben.

Dies ist der professionelle Partitionsmanager, dem Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt vertrauen. Sie können damit Festplatten-Benchmarks durchführen, verlorene Daten wiederherstellen und so weiter. Auf den ersten Blick wissen Sie vielleicht, dass Wechselmedien und CD/DVD-Laufwerk nicht geeignet sind. Einfach gesagt, helfen sie Ihnen, Dateien von Wechseldatenträgern wie einem USB-Laufwerk, einer SD-Karte, einem Speicherstick usw.

Wie öffnet man die Datei DLL?

Endet der Aliasname mit einem „A“, deutet das an, dass es sich intern in der DLL um die ANSI-Version der Prozedur handelt. Meist existiert dann auch eine Version mit einem „W“ („Wide“ für UTF-16) am Ende. Da UTF-Strings in der Regel für eine Nutzung in VBA mit StrConvkonvertiert werden müssen, ist in VBA meistens die ANSI-Variante einfacher nutzbar. Man muss nicht unbedingt neue Dinge installieren oder herunter laden. In Temp landen auch teils temporäre Dateien von schon installierten Programmen. Ich bin der Meinung, aber ich bin mir nicht ganz sicher, dass die Dateien mit dem Download vom ADWCleaner gekommen sind. Ansonsten hatte ich überhaupt nichts Neues runtergeladen oder installiert.

Wie lösche ich unerwünschte DLL

Ist die Datei nicht beschädigt und Sie können diese dennoch nicht bearbeiten, dann liegt dies eventuell an Referenzen, die falsch gesetzt wurden. Um dieses Problem zu lösen, können Sie auch den CCleaner verwenden.

Rufen Sie dann den Windows-Explorer auf (z. B. Windows-Taste+E). Tippen Sie in der Adressleiste “%tmp%” gefolgt von Return. Mit dieser Variablen rufen Sie das aktuell unter Windows eingestellte temporäre Verzeichnis auf. Wählen Sie alle in diesem Verzeichnis vorhandenen Dateien und Verzeichnisse aus (Taste “Strg-A”) und löschen sie (Taste “Entf”). Alle Objekte, die sich in Benutzung befinden, lassen sich aus verschiedenen Gründen nicht löschen. Quittieren Sie solche Meldungen mit “Überspringen”.

عن admin